Donnerstag, 20. April 2017

Hoteleigener Drogeriemarkt

Ich sitze beim Frühstück im Hotel Amedia in Wien und unterhalte mich überaus interessant mit meiner Reiseteilnehmerin B. Da sagt sie auf einmal spontan, dass sie noch schnell in die erste Etage zu "dm" will und ist ganz begeistert, dass es im Hotel in einem Raum im ersten Stock eine Filiale dieser Drogeriemarke gibt. So etwas Praktisches! Wenn man da mal seine Zahnbürste vergessen hat, wie gut, dass sofort alles in greifbarer Nähe ist. Ich war ein wenig verwirrt. dm-Markt im ersten Stock eines Hotels? 
Sie wollte es mir beweisen, schliesslich stünde extra ein Schild im Foyer. 
Ja, das ist wohl wahr mit dem Schild. Allerdings tagt hier gerade eine Abordnung der Drogeriekette im Raum 'Doderer' im ersten Stock. Ob sie aber für uns etwas Shampoo oder Zahnpasta dabei haben, das bleibt die Frage des Tages. 
Kundin B. sagt selbst, die Story ist was für meinen Blog, also schnattere ich die hier munter heraus. B. bleibt geheim, aber raten ist erlaubt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab durch die Hecke zum Traumhotel nach S.

Nachdem uns Plymouth nicht haben wollte, oder genauer gesagt, wir wollten Plymouth nicht, war in South Brent ein Ersatz gefunden. Für eine ...